Weißkircher Heimatortsgemeinschaft
Weißkircher Heimatortsgemeinschaft

über die hog weisskirch

Die HOG Weisskirch wurde im Jahre 1983 gegründet. Initiator war Dr. Michael Kroner der zugleich auch Vorstandsvorsitzender der HOG Weisskirch wurde. Vorstandsmitglieder waren: Michael Schmidt, Alfred Eichner, Roland Schuffert, Alfred Graef, Johann Repser und Franz Müller. Das erste Treffen der HOG Weisskirch fand am 7. Mai 1983 in der Franconia Gaststätte in Nürnberg statt und wird seitdem jedes zweite Jahre ausgerichtet.

Über die Jahre hinweg ist die Mitgliederzahl der HOG dauernd gewachsen, da immer mehr Weisskircher Landsleute aus der alten Heimat ausgewandert sind und sich der Heimatortsgemeinschaft anschlossen. In den Jahren 1989/1990 nach dem politischen Umbruch in der alten Heimat und der Auswanderung der Landsleute nach Deutschland war die HOG Weisskirch wie ein Auffangbecken für alle. Es wurde mit den Jahren eine Tanzgruppe und eine kleine Musikgruppe gegründet die bei unseren Treffen uns immer wieder mit ihrem Können begeisterten.

 

Im Jahr 2013 wollte Dr. Michael Kroner sein Amt als Vorsitzender der HOG an Jüngere abgeben. Daraus ergab sich eine Neuwahl des Vorstands. Beim letzten Treffen im Mai 2013 wurden neue Wahlen abgehalten, neuer Vorstand der HOG Weisskirch ist:

 

Franz Schuffert, 1. Vorstand

Georg Feinweber, 2. Vorstand

Rotraud Beer, Kulturangelegenheiten

Gerda Galter, Organisation

Horst Gottschling, Michael Frank, Kassenwart

Vorstand HOG Weisskirch

Der Vorstand der HOG Weisskirch ist bemüht Traditionen aus der alten Heimat weiterzuführen: Ist aber auch offen für Ratschläge und Anregungen jeglicher Art.

 

Liebe Grüße an alle Weisskircher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Franz Schuffert